Inhalt


Behandlungsspektrum

Allgemeine Behandlungen

Gesundheitsuntersuchung

Gesundheitsuntersuchung

Seit einigen Jahren können sich Männer und Frauen nach dem 35. Lebensjahr vorsorglich auch dann untersuchen lassen, wenn sie keine Beschwerden haben. Die Gesundheitsuntersuchung dient der Früherkennung von häufigen Volkskrankheiten. Sie sollten davon - in Ihrem Interesse - Gebrauch machen. Sprechen Sie uns auf diesen check-up an.

Wenn Sie noch keine 35 Jahre alt sind und sich trotzdem einmal gründlich "durchchecken" lassen wollen, sprechen Sie mit uns - in der Regel wird die Krankenkasse die Untersuchung auch für Sie bezahlen. Für die Gesundheitsuntersuchung vereinbaren Sie bitte mit uns einen Termin.

Krebsvorsorge

Für Frauen ab dem 20. Lebensjahr und Männer ab dem 45. Lebensjahr führen wir Krebsvorsorgeuntersuchungen durch.

Machen Sie von dieser Möglichkeit unbedingt Gebrauch. Vereinbaren Sie dazu einen Termin nach Wahl.

Elektrokardiogramm (EKG)

EKG-Untersuchungen werden jederzeit während der Sprechstunde durchgeführt. Sie müssen nicht nüchtern sein und benötigen auch keinen extra Termin.

Besser ist jedoch eine Absprache über die Notwendigkeit mit uns.

Inhalationen und Bestrahlungen

Inhalationen können täglich nach Anmeldung in den Praxisräumen durchgeführt werden.

Vorsorgeuntersuchungen

Stuhltestbriefchen und Urinbecher als Vorbereitung der Vorsorgeuntersuchung lassen Sie sich bitte am Empfang vorher aushändigen.

Selbsthilfegruppen

Zur gegenseitigen Unterstützung und zum Erfahrungsaustausch haben sich viele Patienten mit chronischen oder langwierigen Erkrankungen zu Selbsthilfegruppen zusammengeschlossen (so gibt es beispielsweise Gruppen für Alkoholkranke, Herz- oder Zuckerkranke, Patienten mit chronischen Haut- und Darmerkrankungen u.v.a.).

Auf Wunsch stellen wir für Sie den Kontakt zu diesen Gruppen her oder nennen Ihnen die nötigen Anschriften.

Blutentnahmen

Blutentnahmen finden täglich nach Voranmeldung zwischen 8.00 und 9.00 Uhr am "nüchternen" Patienten statt.

Also bitte vorher nicht trinken, essen oder rauchen. Ein Glas Wasser ist jedoch erlaubt. Für bestimmte Untersuchungen müssen Sie nicht nüchtern sein. Welche das sind, sagen wir Ihnen. Im Zweifel bleiben Sie sicherheitshalber nüchtern).

Blutzuckeruntersuchungen

Für Blutzuckerkontrollen (Diabetiker) brauchen Sie nicht zu warten. Die Helferin wird sie neben dem laufenden Praxisbetrieb durchführen und das Ergebnis sofort in den Diabetikerpass eintragen.

 

Spezielle Behandlungen

Akupunktur

Akupunkturbehandlung

Wir sind bei der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur mit Diplomabschluss ausgebildet worden und führen seit 10 Jahren Akupunkturbehandlungen durch.

Wir bieten die Akupunkturbehandlung nicht als Kassenleistung an, sondern stellen dem Patienten eine Privatrechnung aus.

Da viele gesetzliche Krankenkassen die Akupunktur in bestimmten Fällen als Kassenleistung übernehmen, kann sich der Patient um Rückerstattung der Kosten bei seiner Krankenkasse bemühen.

Naturheilkundliche Behandlungen

Viele Patienten haben den Wunsch nach einer vorwiegend naturheilkundlichen Behandlung. Soweit dies medizinisch sinnvoll und vertretbar ist, werden wir diesen Wunsch berücksichtigen.

Homöopathie

Bevorzugen Sie homöopathische Arzneimittel, äußern Sie bitte diesen Wunsch, wir werden uns darum bemühen.

Sauerstoff-Therapie

Wir bieten Ihnen in unseren Praxisräumen eine Sauerstoff-Inhalationstherapie an, zur Aktivierung des Abwehr- und Immunsystems und zur Beseitigung von Erschöpfungszuständen verschiedenster Ursachen. Weitere Informationen zur Sauerstoff-Therapie finden Sie hier.

Auf Wunsch erhalten Sie gerne ausführliche Informationen von den Ärzten oder Helferinnen.

Gynäkologische Untersuchungen

Behandlungsraum für
gynäkologische Untersuchungen

Aufgrund seiner fachgynäkologischen Ausbildung führt Herr Dr. Boltz schwerpunktmäßig gynäkologische Untersuchungen durch. Diese beinhaltet auch Tumor-Nachsorgeuntersuchungen, Vorsorgeuntersuchungen sowie Schwangerenbetreuung.

Reizstrombehandlung zur Schmerztherapie

Reizstrombehandlungen zur Schmerztherapie können nach vorheriger Absprache ohne Wartezeiten während der Sprechstunde durchgeführt werden.

Infusionstherapie

Eine Liege zur Infusionstherapie (Durchblutungsstörungen, Diabetes etc.) steht nach Absprache für Sie bereit.

Lungenfunktionsuntersuchung

Eine vorherige Absprache mit uns ist erforderlich.

Spiegelung des Enddarmes

Für die Spiegelung des Enddarmes (Proktoskopie) müssen Sie nicht nüchtern sein. Zur Vorbereitung genügt ein abführender Einlauf, den Sie leicht selbst zu Hause durchführen können. Unsere Helferinnen erklären Ihnen genau, wie es geht und geben Ihnen ein Einmal-Klysma mit.

Sonographie

Ultraschalluntersuchungen werden während der normalen Sprechstunden durchgeführt. Über die notwendigen Vorbereitungen sprechen wir vorher mit Ihnen.

zum Seitenanfang